Hausarztprogramm

Im Hausarztprogramm, auch Hausarztzentrierte Versorgung (HZV) genannt, wählen Patienten ihren Hausarzt als ersten Ansprechpartner in allen Fragen zu ihrer Gesundheit.
Heute ist das Hausarztprogramm fester Bestandteil des Gesundheitswesens. 

Mit ihrer Teilnahme entscheiden sich Patienten für ein Jahr immer zuerst ihren Hausarzt aufzusuchen, der dann bei Bedarf die Behandlung mit anderen Ärzten, Kliniken und Physiotherapeuten koordiniert. Dadurch können wir alle Befunde in unser Praxis sammeln und behalten den Überblick z.B. über die verschriebenen Medikamente.