Auf ein Wort: Atteste

Created with Sketch.

Wir werden häufig gebeten , Atteste zu unterschreiben, "nur mal eben so", "ist ja schon alles ausgefüllt".
Hierzu sei gesagt, dass wir  keine "Gefälligkeitsatteste" ausstellen, hiermit würden wir unsere Berufserlaubnis gefährden. Wir haften mit unserer Unterschrift auch für den Inhalt des Attestes, ist dieses für eine Versicherung, so sind wir auch voll haftbar, sollten sich hieraus ungerechtfertige Ansprüche ergeben. 
Wollen Sie bespielsweise aus dem laufenden Vertrag eines Fitnessstudios per ärztlichem Attest austreten und wir stellen Ihnen das "einfach so" aus, so könnte uns das Fitnessstudio die entstehenden Kosten anlasten.
Auch strafrechtliche Konsequenzen drohen uns bei falsch ausgestellten Attesten oder Gutachten. 
Ein weiteres Beispiel: Sie möchten Insulin mit ins Flugzeug nehmen und benötigen hierfür ein Attest. Insulin kann aber auch als tödliche Waffe eingesetzt werden, so ein "Standard-Attest" muss also sehr sorgfältig geprüft werden.

Das ärztliche Attest ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkasse.
 

Bitte bedenken Sie, dass auch schon eine beglaubigte Kopie beim Bürgerbüro €8,00 kostet je Seite.


Wir füllen Atteste in unserer Freizeit aus und sind dazu nicht verpflichtet.

Die Kosten orientieren sich unter anderem am Aufwand, dh. "um je mehr es geht", desto sorgfältiger prüfen wir, hierzu nutzen wir die Gebührenordnung für Ärzte. 
Wir arbeiten also korrekt und transparent. 


 

 

Neupatienten

Created with Sketch.

Wir Ärztinnen dürfen im Rahmen unser kassenärztlichen Zulassung nicht mehr als 25 Stunden pro Woche arbeiten. Die Regelungen zur vertragsärtzlichen Tätigkeit (also der Behandlung von Kassenpatienten) sind komplex und nicht immer sinnvoll.
Die Versorgungsplanung ergibt: es gibt in Hannover genug Hausärzte, deshalb dürfen wir nicht mehr Wochenstunden arbeiten.
Darum können wir keine neuen Patienten mehr aufnehmen.
Davon ausgenommen sind Privatpatienten, da wir hier keiner zeitlichen Prüfung unterliegen. Außerdem können wir alle Patienten gegen Corona impfen. 
Uns gefällt dieses System überhaupt nicht, wir behandeln Kassen- und Privatpatienten nämlich gleich und vor allem auch gleich gerne!
Wenn Sie der Meinung sind, dass es nicht genug Hausärzte gibt, rufen Sie gerne bei der Kassenärztlichen Vereinigung an ( 0511 380-4800 ) und geben Sie Rückmeldung, wie schwierig es ist, einen Hausarzt zu finden. 
 

 

Neu: Vitamin Aufbau Kur

Created with Sketch.

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir ab sofort wieder eine Vitamin Aufbau Kur an, die gegen Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Konzentrationsschwäche helfen kann.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.
 

 

Digitaler Impfausweis und Laborwerte - APP

Created with Sketch.

 

Ab sofort können alle Patienten die Patmed APP nutzen, Sie erhalten hierüber Einblick in Ihre Laborwerte und können Rezepte ganz bequem direkt aus dem Medikamentenplan bestellen. DIgitale Rezepte bieten wir noch nicht an, das jetztige System ist extrem unzuverlässig und nicht wirklich digital (ausgedruckter QR Code). 

Außerdem erhalten Sie auf Wunsch die Möglichkeit alle weiteren Impfungen, die bei uns durchgeführt werden, direkt in Ihren digitalen Impfausweis übertragen zu lassen. Hierzu müssen Sie vorab eine APP runterladen. 

Hausarztprogramm

Created with Sketch.

Insbesondere AOK Patienten profitieren vom Hausarztprogramm, sie erhalten als Teilnehmer ab einem Alter von 45 alle zwei Jahre einen Check up statt nur alle drei Jahre.