Neupatienten

Created with Sketch.

Wir Ärztinnen dürfen im Rahmen unser kassenärztlichen Zulassung nicht mehr als 25 Stunden pro Woche arbeiten. Die Regelungen zur vertragsärtzlichen Tätigkeit (also der Behandlung von Kassenpatienten) sind komplex und nicht immer sinnvoll.
Die Versorgungsplanung ergibt: es gibt in Hannover genug Hausärzte, deshalb dürfen wir nicht mehr Wochenstunden arbeiten.
Darum können wir keine neuen Patienten mehr aufnehmen.
Davon ausgenommen sind Privatpatienten, da wir hier keiner zeitlichen Prüfung unterliegen. Außerdem können wir alle Patienten gegen Corona impfen. 
Uns gefällt dieses System überhaupt nicht, wir behandeln Kassen- und Privatpatienten nämlich gleich und vor allem auch gleich gerne!
Wenn Sie der Meinung sind, dass es nicht genug Hausärzte gibt, rufen Sie gerne bei der Kassenärztlichen Vereinigung an ( 0511 380-4800 ) und geben Sie Rückmeldung, wie schwierig es ist, einen Hausarzt zu finden. 
 

 

Neu: Vitamin Aufbau Kur

Created with Sketch.

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir ab sofort wieder eine Vitamin Aufbau Kur an, die gegen Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Konzentrationsschwäche helfen kann.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.
 

 

Neu: digitaler Impfausweis und Laborwerte - APP

Created with Sketch.

Ab sofort können Sie sich als Mitglieder der AOK, Barmer, DAK, HKK, KKH, Knappschaft, pronova BKK, Audi BKK oder SVLFG kostenlos bei uns ins Hausärzteprogramm (HZV - Hausarztzentrierte Versorgung) einschreiben und erhalten dann auf Wunsch die Möglichkeit alle weiteren Impfungen, die bei uns durchgeführt werden, direkt in Ihren digitalen Impfausweis übertragen zu lassen. Außerdem können Sie die Patmed APP nutzen, erhalten Einblick in Ihre Laborwerte und können Rezepte ganz bequem direkt aus dem Medikamentenplan bestellen - langfristig wohl auch direkt in die Apotheke Ihrer Wahl ohne Umweg über die Praxis. 
(Aber das testen wir erst nochmal... )
Diese APPs bieten wir exklusiv für Teilnehmer des Hausärzteprogramms an! 

Kopien

Created with Sketch.

Wie die meisten unserer Kollegen haben wir uns entschieden, ab 01.06. eine geringe Gebühr in Höhe von €0,50 je Kopie zu erheben. Der Wunsch nach Laborkopien, Arztbriefen oder anderen Befunden hat inflationär zugenommen. Davon abgesehen, dass unsere Arzthelferinnen mehr als genug zu tun haben, haben wir den Verdacht, dass 90% der Kopien kurzfristig im Altpapier landen. 
Bitte überlegen Sie sich gut, ob sie wirklich eine Kopie benötigen. Laborbefunde erhalten wir meistens ausgedruckt vom Labor und heben diese circa eine Woche auf, innerhalb dieses Zeitraumes können Sie sich den Befund in der Regel kostenlos abholen. Manchmal erhalten wir aber keinen Ausdruck, es besteht also kein Anspruch auf den kostenlosen Ausdruck.
Oder Sie kommen ins Hausärzte Programm und nutzen ganz bequem unsere APP, in der Sie alle Laborwerte immer ganz bequem auf dem Smartphone einsehen können.