Unsere Öffnungszeiten:

Rezepte etc. bitte nach Möglichkeit nachmittags abholen
In der Infektsprechstunde erfolgt KEIN Zutritt!                      Infektsprechstunde tgl. 12:00 - 13:00 
(je nach pandemischer Lage auch ab 11:00 möglich) 

Mo, Di, Do:  8:00 - 12:00 und 15:00-18:00
Mi, Fr:   8:00 - 12:00

Am letzten Tag des Quartals wegen Abrechnung jeweils nur von 8:00 - 9:00 für Notfälle geöffnet. 
24.12. und 31.12. geschlossen. 

Herzlich Willkommen

Wichtige aktuelle Informationen

Liebe Patienten,

wir bedanken uns bei allen (zum Glück die ganz große Mehrzahl unserer Patienten!), die Verständnis und Geduld für unsere unglaublich geduldigen und engagierten Arzthelferinnen aufbringen und auch mal einen Fehler verzeihen.
Wir arbeiten seit fast 2 Jahren "am Limit". Das erneute Impfchaos zusammen mit den massiv steigenden Infektionszahlen bringt uns alle an unsere Grenzen. Es ist nur verständlich, dass ein Rezeptwunsch dann mal übersehen oder ein Termin falsch eingetragen wird.
Es versteht sich von selbst, dass während der Infektsprechstunde kein Zutritt erfolgt. Wir müssen die Zeiten leider täglich neu anpassen. Natürlich ist es nicht schön, dass Sie dann vertröstet und weggeschickt werden, schlimmer wäre es aber, wenn Sie durch Nachlässigkeit an COVID erkranken.

Wir dulden auf keinen Fall, dass jemand unsere Arzthelferinnen beleidigt, anschreit oder persönlich angreift!

Alle Informationen rund um die Corona Virus Impfung einschließlich aktueller Empfehlung zur dritten Impfung erhalten Sie wie gewohnt hier.
ACHTUNG:
Wir haben keinen Einfluss auf den Impfstoff, unter 30 Jährige erhalten in jedem Fall Biontech, bei allen anderen erfolgt die Impfstoffgabe zufällig (Biontech oder Moderna). Bitte sehen Sie von Wünschen oder Anfragen ab. Sie erhalten nur einen Impftermin, wenn Ihnen der Impfstoff egal ist.
 

Bitte bedenken Sie, dass jede Email - egal ob an uns oder andere Praxen - bezüglich einer Terminvereinbarung, -verschiebung oder -absage oder andere Nachfragen das Gesundheitssystem massiv belastet. 

Die Vereinbarung mehrerer Impftermine in unterschiedlichen Praxen ist eine völlig unnötige Belastung des Gesundheitssystem, das kurz vor dem Kollaps steht! 

Wir können in diesem Jahr keine Check Up Untersuchungen mehr durchführen. Diese holen wir im nächsten Jahr nach, wenn die pandemische Lage sich hoffentlich entspannt hat.

Warum wir nur bestimme Neupatienten annehmen können lesen Sie hier.


Wir wünschen Ihnen trotz allem eine schöne Adventszeit und bleiben Sie gesund!

Ihre

Carolin Fregien und Dr. med. Veronika Schuch 
29.11.2021